Transmissionsmessgerät

Für eine gleichbleibende Schweißqualität beim Laserdurchstrahlschweißen von Kunststoffen ist eine gleichbleibende Qualität des Grundwerkstoffes unerlässlich. Aufgrund einer unvollständigen Durchmischung der Füllstoffe mit dem Grundwerkstoff oder mangelnder Maschinensauberkeit beim Spritzprozess etc., kann der Transmissionsgrad vor allem bei unterschiedlichen Chargen stark schwanken. Der Transmissionsgrad gibt an, wie viel Laserleistung transmittiert wird und ist für das Laserdurchstrahlschweißen ein essentieller Faktor für eine gleichbleibende Schweißqualität.

Wolf Produktionssysteme hat ein Transmissionsmessgerät entwickelt, bei dem mit vergleichbarer Laserleistungsdichte und Wellenlänge wie in der Laserschweißmaschinen selbst, geprüft wird. Das kompakte Gerät verfügt über alle nötigen Schutzvorrichtungen zur Realisierung der Laserklasse 1 und ist bei einer kurzen Messzeit sehr einfach zu bedienen.

Mehr erfahren